STIFTEN SIE ZUKUNFT

Da die Bürgerstiftung Siegen alleine von den Stiftern getragen wird, ist sie für eine wirkungsvolle Arbeit auf eine breite Unterstützung möglichst vieler Bürger und Unternehmen angewiesen.

  • Werden Sie Stifter oder Spender und engagieren Sie sich damit für unsere Region
  • Arbeiten Sie ehrenamtlich in einem Projekt mit
  • Bringen Sie Ihre guten Ideen in die Arbeit der Bürgerstiftung

Zeit

Bringen Sie sich mit Ihrer Zeit und Ihrem fachlichen Rat in die Arbeit der Stiftung ein, z.B. in einer Projektgruppe. Möchten Sie sich z.B. in unserem generationenübergreifendem Projekt „Leben erlesen – Lesen erleben“ in einer Grundschule einbringen?

Geld

Sie können die langfristige Arbeit der Bürgerstiftung Siegen am besten mit einer Zustiftung in beliebiger Höhe unterstützen. Ihre Zustiftung bleibt auf Dauer erhalten, nur die Erträge des Stiftungskapitals werden für die Erfüllung der Stiftungszwecke eingesetzt. Sie können allgemein aber auch ganz konkrete, aktuelle Projekte mit einer Spende unterstützen. Spenden werden kurzfristig und vollständig für Fördermaßnahmen verwendet. Ihre Zustiftung wirkt langfristig, Ihre Spende kurzfristig. Selbstverständlich erhalten Sie eine Zuwendungsbestätigung für Ihre Steuererklärung.

Kontodaten der Bürgerstiftung Siegen:
IBAN: DE88 4605 0001 0001 2368 19
BIC: WELADED1SIE

Werden Sie Spender: Erträge aus dem Kapitalstock der Stiftung reichen für die Fülle der Aufgaben nicht aus. Um die vielen förderungswürdigen Projekte in unserer Region unterstützen zu können, sammeln wir zusätzliche Mittel ein. Wir rufen alle Bürgerinnen und Bürger auf, sich mit einer Spende zu beteiligen. Die Spenden fließen zu 100 Prozent in die Projektarbeit. Herausragende Persönlichkeiten und Fachleute der Region in den Entscheidungsgremien der Bürgerstiftung garantieren, dass nur besonders förderungswürdige Projekte in unserer Region unterstützt werden. Sie können allgemein, aber auch ganz konkret, aktuelle Projekte mit einer Spende unterstützen. Spenden werden kurzfristig und vollständig für Fördermaßnahmen verwendet. Werden Sie Stifter: Gäbe es die Idee der Bürgerstiftung noch nicht, sie müsste ganz schnell erfunden werden: Bürgerinnen und Bürger geben Geld, dieses wird sicher angelegt und niemals angerührt. Wer einmal stiftet, dessen Investition wirkt ewig – das ist ein schöner Gedanke. Die 154 Siegener, die sich vor zehn Jahren von dieser Idee anstecken ließen, sind so unterschiedlich wie diese Stadt: Bäcker oder Banker, Hausfrau oder Unternehmerin, Künstler oder Angestellte. Sie sind im Rentenalter oder haben gerade Nachwuchs bekommen, sie sind in Siegen geboren oder haben ihre Arbeit hier efunden. Auf ebenso unterschiedliche Art unterstützen sie die Bürgerstiftung. Sie stiften gezielt für einen Zweck oder sie haben bewusst in den Kapitalstock der Bürgerstiftung investiert. Stifter zu sein heißt, mitzuwirken und Verantwortung zu übernehmen. Darum bildet sich aus den Reihen der Stifter der Stiftungsvorstand, der die Geschicke der Stiftung leitet, und der Stiftungsrat – der „Aufsichtsrat“ der Bürgerstiftung. Einmal im Jahr diskutieren alle Stifter bei der  Stifterversammlung – dem Stifterforum – über die Inhalte. Darüber hinaus laden unterschiedliche Veranstaltungen  zum Gedankenaustausch ein. Während des Jahres berichtet der Stifterbrief über alles, was die Stiftung im wahrsten Sinne des Wortes „umtreibt“. Sie überlegen, wie Ihr Geld wirklich Veränderungen bewirken kann? Dann informieren Sie sich bei uns über eine Zustiftung.

Ideen

Wenn Sie eine gute Idee haben, suchen Sie sich am besten direkt Mitstreiter und entwickeln einen Projektvorschlag für die Bürgerstiftung Siegen. Gerne überlegen wir auch gemeinsam mit Ihnen, ob, wie und mit wem diese Idee realisierbar sein könnte.