StartHilfe

Ehrenamtliche Helferinnen stiften jungen Müttern Zeit! Zeit zum Luftholen, Zeit zum Schlafen, Zeit zum Einkaufen oder Zeit für die Geschwisterkinder! „StartHilfe“ ist ein Projekt des Bezirksverbands der Siegerländer Frauenhilfen e.V. und wurde von der Sparkassenstiftung Zukunft initiiert.

Ziel des Projektes ist, jungen Müttern nach der Geburt eines Kindes alltagspraktische Hilfen zu leisten, um den Start in das Leben mit dem Baby zu erleichtern. Junge Mütter erhalten durch ehrenamtliche Helferinnen Unterstützung, weil in vielen Fällen soziale Familien- oder Nachbarschaftsnetzwerke nicht mehr vorhanden sind. Die Bürgerstiftung Siegen unterstützt bereits seit 2009 dieses wertvolle Projekt. Gleich in der frühen Kindheit wird der Grundstein für eine gesunde Entwicklung gelegt. Die Bürgerstiftung möchte die moderne Form der Nachbarschaftshilfe würdigen und unterstützen. „Starthilfen“ für Mütter von Neugeborenen sind ehrenamtliche alltagspraktische Hilfen. Es handelt sich um Unterstützung und liebevolle, keine Gegenleistung verlangende Hilfe für Mütter mit Neugeborenen. Hilfen könnten exemplarisch sein:

  • Betreuung des Babys und / oder der Geschwisterkinder, um die Mutter einige Stunden zu entlasten;
  • Begleitung zu Arztbesuchen, z.B. wenn dies allein mit mehr als einem Kind oder öffentlichen Verkehrsmitteln schwierig ist;
  • Hilfen bei der Organisation des Tagesablaufes …
  • … sowie bei der Organisation sonstiger Hilfen.