Bürgerstiftung Wilnsdorf

Die Stiftung

Die Bürgerstiftung Wilnsdorf dient gemeinnützigen sozialen und kulturellen Zwecken in der Gemeinde Wilnsdorf. Daneben möchte die Stiftung Menschen auszeichnen, die durch Zivilcourage herausragende Beispiele persönlichen und bürgerschaftlichen Engagements in Wilnsdorf gezeigt haben.

Über die Vergabe der Mittel der Stiftung, d.h. der Erträge des Stiftungsvermögens und der Spenden, entscheidet das Kuratorium der Bürgerstiftung Wilnsdorf.
Wissen Sie von Menschen in Not in Wilnsdorf oder Menschen, die für ihr Engagement eine Auszeichnung verdient hätten? Dann lassen Sie dies bitte das Kuratorium wissen.

Das Kuratorium

Mitglieder des Kuratoriums der Bürgerstiftung Wilnsdorf sind:

  • Hermann-Josef Droege (Vorsitzender)
  • Hans Rudolf Pietzonka
  • Gerald Pauly (stellv. Vorsitzender)
  • Christa Schuppler
  • Marianne Bendinger
  • Kajo Soemer
  • Ulrich Blaschke
  • Dietmar Wolf

Spenden Sie Zeit, Geld und Ideen

  • Sie können: die langfristige Arbeit der Bürgerstiftung Wilnsdorf mit einer Zustiftung in beliebiger Höhe unterstützen. Ihre Zustiftung bleibt auf Dauer erhalten. Nur die Erträge des Stiftungskapitals werden für die Erfüllung der Stiftungszwecke eingesetzt.
  • Sie können: aber auch mit einer Spende aktuelle Projekte unterstützen. Spenden werden kurzfristig und vollständig für die entsprechenden Fördermaßnahmen verwendet.
  • Ihre Zustiftung wirkt langfristig, Ihre Spende kurzfristig

Für Ihre persönliche Zuwendung hat die Bürgerstiftung Wilnsdorf folgendes Konto bei der Sparkasse Siegen eingerichtet.
IBAN DE34 4605 0001 0053 0103 77         
BIC WELADED1SIE

Bitte geben Sie im Verwendungszweck Ihrer Überweisung Ihren vollständigen Namen, Ihre Anschrift sowie die Bestimmung als "Zustiftung" oder "Spende" an. Selbstverständlich erhalten Sie eine Zuwendungsbestätigung für Ihre Steuererklärung.