Bürgerstiftung Wilnsdorf

Vielen Familien fällt es schwer, ihrem Kind täglich einen Euro für das Mittagessen an der Schule mitzugeben. Dies ist die Selbstbeteiligung, die auch Eltern mit wenig Einkommen bleibt.  Nicht nur Kinder, deren Familien ihren Lebensunterhalt aus Hartz IV bestreiten und im Besitz eines Familienpasses sind leben an der Armutsgrenze. Viele Kinder trauen sich aus Scham nicht über ihren Hunger zu...

Mehr

„Wenn Schneck und Willi sich streiten, leiden und fühlen die kleinen Zuschauer aktiv mit – genau das ist der Sinn und Zweck des Projektes. Sich in den anderen hinein fühlen, die eigenen Reaktionen besser verstehen und angemessen reagieren, dies lernen die Kinder bei „Faustlos“ spielerisch und ohne den erhobenen Zeigefinger“ so Dr. Andreas Schick, Referent des Heidelberger Präventionszentrum, in...

Mehr

Das ortsbildprägende Gebäude „Alte Linde“ in Niederdielfen, ein stimmiges Konzept für kulturelle Zwecke und privates Engagement zahlreicher Dielfer Bürgerinnen und Bürger verhinderten 2012 den Abriss und ermöglichte den Erhalt dieses Bauwerks.  Die Menschen vor Ort haben ihre historische Chance genutzt. Schnell waren die Mitstreiter für einen Bürgerverein und vielfältige Ideen zur Nutzung...

Mehr