Pflege-Eltern für Wildapfel und Co. gesucht

Der Borkenkäfer hat die heimischen Wälder in die Knie gezwungen.

Auf Initiative der Kreuztalerin Gisela Stettner und in Absprache mit Martin Sorg, Forstamt Kreuztal sowie der Unterstützung der Bürgerstiftungen Kreuztal und Siegen und der Stiftung Umwelt- und Naturschutz Siegerland werden einjährige Sämling gekauft und an Schulen und Privatpersonen zur weiteren Aufzucht abgegeben. Wenn die Bäumchen groß genug sind, werden sie in der heimischen Region ausgepflanzt.

Haben auch Sie Interesse an der Aufzucht oder möchten Sie das Projekt finanziell unterstützen? Melden Sie sich per E-Mail (info@buergerstiftung-siegen.de) oder telefonisch unter 0271 596-5624.

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.