Bürgerstiftung Siegen

Das Deutschlandstipendium steht für Spitzenförderung mit breitem Ansatz. Im Mittelpunkt für dieses Stipendium stehen hervorragende Leistungen, gesellschaftliches Engagement und persönliche Lebensumstände. Seit 2010 unterstützt die Bürgerstiftung Siegen  jährlich zwei Stipendiaten der Universität Siegen für die Dauer von zwei Semestern mit je 150 € monatlich. Stipendiatinnen der...

Mehr

Das Projekt „Eine Stadt liest ein Buch“ fand erstmals 2009 für Kinder und Jugendliche in Siegen statt. Ziel der Aktion ist, dass Kinder einer Stadt über das Lesen eines Buches verbunden und die Lesekompetenzen gefördert werden. In der Regel nehmen insgesamt zehn Schulen mit jeweils einer Klasse teil. Jedes Kind erhält ein Exemplar des Buches, um sozial bedingte Ausgrenzungen hinsichtlich einer...

Mehr

Im Besucherbergwerk „Reinhold-Forster-Erbstolln“ werden Führungen mit einer Dauer von ca. 2 – 2,5 Stunden durchgeführt. Die Stollenführer erläutern den Besuchern den Siegerländer Bergbau von der Zeit der Kelten bis zur Schließung der Erzbergwerke in unserer Region. Durch die Anschaffung von vier transportablen Mini-Beamern kann seit 2018 das Gesagte mit alten Originalfilmaufnahmen aus dem Bereich...

Mehr

Das Demenz-Servicezentrum Region Südwestfalen hat mit seinen Kooperationspartnern die motivierende Kraft von Kunst, Kultur und Begegnung genutzt, um in verschiedenen Veranstaltungen die breite Öffentlichkeit für das Thema „Demenz“ zu sensibilisieren und die gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Demenz und ihrer An- und Zugehörigen zu verbessern. Im September 2018 wurde das Theaterstück...

Mehr

Das Projekt „Hörst du mich?“ des Caritasverbandes Siegen-Wittgenstein e.V. richtet sich an Kinder lebensbedrohlich erkrankter Eltern im Kreis Siegen-Wittgenstein und bietet Informationen, Beratung und Begleitung von Kindern, Jugendlichen, Eltern, Angehörigen und Multiplikatoren an. Sie informieren zu sozialrechtlichen Hilfeleistungen, Unterstützungsangeboten zur Bewältigung des Alltags und...

Mehr

ZEIT.RAUM soll Erinnerungsorte in und um Siegen erleb- und anfassbar machen und Bürgerinnen und Bürgern die Auseinandersetzung mit Geschichte und Ihrer Bedeutung ermöglichen. Das Projekt greift eine zentrale Erkenntnis der Beschäftigung mit Geschichte auf: Die Vergangenheit ist nicht unmittelbar erfahrbar; sie kann nur aufgrund von Zeugnissen gedeutet und zu für uns heute sinnvollen Erzählungen...

Mehr

Das Bedürfnis nach Kultur und gesellschaftlicher Teilhabe geht mit einer Demenz nicht verloren. Im Gegenteil – Kunst, Kultur und Musik können Schlüssel zur emotionalen Welt von Menschen mit Demenz sein. Sie benötigen nur eine besondere Form der Kommunikation. Das sinnliche Erlebnis steht bei diesen Führungen im Vordergrund. In aller Ruhe können die Besucher die Kunstwerke erfahren, sich...

Mehr
Artikel 1 bis 7 von insgesamt 11
1 2