Maria und Gisbert Hatzig Stiftung

Die Stiftung

Tagtäglich sehen wir in den Medien die Not und das Elend von Kindern. Viele haben kein familiär intaktes Zuhause; teilweise leben sie Tag und Nacht auf der Straße, führen kein menschenwürdiges Leben und sehen keine Zukunft. Viele sind auf sich allein gestellt, sind konfrontiert mit Gewalt, Mangelernährung, Drogen, einem destruktiven Umfeld, fehlender Ruhe und Geborgenheit.
Aus dem Selbstverständnis heraus, in der Not füreinander da zu sein, gründete Gisbert Hatzig 2017 unter dem Dach der Bürgerstiftung Siegen die gemeinnützige Maria und Gisbert Hatzig Stiftung, die sich im In- und Ausland dafür einsetzt, Kindern einen Zufluchtsort zu geben und den Zugang zu verschiedenen Bildungsbereichen zu ermöglichen. Darüber hinaus sollen über Ausbildungs- und Arbeitsmöglichkeiten Perspektiven vermittelt werden, damit sie ihr Leben eigenverantwortlich und sinnstiftend gestalten können.